Gemälde Landschaft mit Steg von Johann Christian Klengel, Dresden
Gemälde Landschaft mit Steg von Johann Christian Klengel, Dresden
Gemälde Landschaft mit Steg von Johann Christian Klengel, Dresden
Gemälde Landschaft mit Steg von Johann Christian Klengel, Dresden
Gemälde Landschaft mit Steg von Johann Christian Klengel, Dresden
Gemälde Landschaft mit Steg von Johann Christian Klengel, Dresden
Gemälde Landschaft mit Steg von Johann Christian Klengel, Dresden
Gemälde Landschaft mit Steg von Johann Christian Klengel, Dresden
Gemälde Landschaft mit Steg von Johann Christian Klengel, Dresden
Gemälde Landschaft mit Steg von Johann Christian Klengel, Dresden
Gemälde Landschaft mit Steg von Johann Christian Klengel, Dresden
Gemälde Landschaft mit Steg von Johann Christian Klengel, Dresden
weiter
zurück

Klengel, Johann Christian

1751 (Kesselsdorf ) - 1824 (Dresden)

BIOGRAFIE

Landschaft mit Steg, Bäuerin und Wanderer

JAHR // um 1780
TECHNIK // Öl auf Leinwand
MAßE // 24,2 cm x 31,8 cm
PROVENIENZ // König Albert von Sachsen
nächste
Gemälde Landschaft mit Steg von Johann Christian Klengel, Dresden

signiert unten rechts: „Klengel“
WVZ-Nr. M 96
verso alte Etiketten mit Provenienz-Nachweis und Inventarnummern:
König Albert von Sachsen
Nr. 13
L 1352

Literaturnachweis:

Fröhlich, Anke, „Glücklich gewählte Natur…“.
Der Dresdner Landschaftsmaler Johann Christian Klengel (1751 – 1824), Hildesheim 2005, S. 107:

„M96 Landschaft mit Steg: Links ein knorriger Baum hinter einem Feldstein, in der Mitte ein stabiler Holzsteg über einen Bach, von dem rechts eine Frau mit Tragekiepe kommt. Hinten zwischen Bäumen und Büschen ein Hausgiebel“

Das Gemälde war 1936 in der Klengel-Ausstellung in Wiesbaden (Nr. 335) und 1950 im Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg (Nr. 35) in der Klengel-Ausstellung vertreten.

Nach diesem Bild schuf Klengels Schüler Friedrich Julius von Tschirschky und Bögendorf eine Lithographie
GA 106, S. 414.

Erhalten Sie unseren Newsletter ...
Folgen Sie uns auf ...